HILFE! alle bekommen jetzt die neue Chronik

Ok Leute, Im Dezember wurde die Chronik, das neue Facebookprofil, offiziell eingeführt. Jeder konnte freiwillig umstellen und alles schön gestalten. Ich war von Anfang an begeistert vom neuen Design, von der Usability und seit es nun auch die Open-Graph Anwendungen gibt erst recht. Nun hat Facebook angekündigt dass alle Profile auf die neue Chronik umgestellt werden.
Und was passiert? „Same procedure as every year“, diesmal schreien schon alle bevor überhaupt umgestellt wurde. „Ich will das neue Profil nicht aufgezwungen bekommen“ liest man alle paar Minuten im Stream, seien es geteilte Bilder, Artikel oder Posts.
ichwillnicht
Dazu kommt noch die völlig unbegründete Panikmache, dass Facebook mit der Neuen Timeline noch mehr Daten sammelt, oder die Datenschutzdefizite noch größer werden. Und das funktioniert natürlich immer.
Diesen Punkt will ich gleich als erstes mal klarstellen. An der Privatsphäre und am Datenschutz ändert sich NICHTS! mit der schrittweisen Umstellung des Newsstreams wurden ja die Möglichkeiten zur Bestimmung, Wer was sehen darf extrem vereinfacht. Das wird nun konsequent auch in der neuen Chronik umgesetzt. Man kann, auch nachträglich, die Sichtbarkeit für jeden Artikel einstellen und ändern. Die Neue Timeline hat damit als nichts zu tun. Es ist lediglich ein neues Frontend also ein neues Design!
Wie oben schon angesprochen gibt es inzwischen die Open-Graph Anwendungen, die ein neues Erlebnis bieten. Ich habe z.b. den last.fm scrobbler der Socialisten im Einsatz. Last.fm nutze ich schon seit Jahren, und so kann ich es endlich auf meinem Profil einbinden und zeigen was ich gerade höre. gerade im News -bereich gibt es schon recht viel, schaut es euch mal an.
Es ist nun das dritte Profil-Design dass ich bei Facebook erlebe, und jedes mal kommen diese „Ich will das nicht“- Hilfe – Rufer. Ich verstehe das echt nicht. wenn Facebook nichts ändern würde dann wären es genau die selben die sagen sie wollen endlich etwas neues. Facebook verbessert, verändert, und passt an. Um attraktiv zu bleiben und mehr Beschäftigung für die Nutzer zu bieten. Also verwehrt euch doch nicht immer schon im voraus gegen neues. sei es ein Profildesign, ein Newsfeed oder wasauchimmer. Und wenn Ihr euch schon immer beschwert, dann zieht die logische Konsequenz und meldet euch ab. Schließlich seid ihr freiwillig Mitglied in diesem Sozialen Netzwerk!

verbreite die Botschaft:

Facebook Twitter Plusone Linkedin Pinterest Stumbleupon Email

About Frederik Proß

Ich lebe die Online-Kommunikation, bin Digital-Native und Early Adopter und weiß deshalb immer, was der nächste Trend in Sachen Kommunikation und Marketing ist. Ich probiere so gut wie alles aus, was nicht bedeutet dass ich auch jedem Trend hinterherrenne, denn Nachhaltigkeit ist sinnvoller als die Kurzlebigkeit mancher neuen Tools.
This entry was posted in Allgemein and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Leave a reply